Neue Wege mit dem E-Mountainbike


  • mid Groß-Gerau - Fit fürs Gelände: das E-Mountainbike Bionicon Engine in der Trail-Variante. Bionicon

  • mid Groß-Gerau - Das E-Mountainbike Bionicon Engine ist auch in einer Enduro-Varianten erhältlich. Bionicon

Fahrräder mit elektrischem Rückenwind bringen vor allem rüstige Senioren in Schwung. Locker und lässig erklimmen die älteren Semester im Straßenverkehr jede Steigung. Und das Beste dabei: Mit dem E-Bike geht ihnen so schnell nicht die Puste aus. Doch wie sieht es eigentlich mit Elektro-Rädern fürs Gelände aus? Gibt es Modelle, mit denen man über Stock und Stein radeln kann?

Wer jetzt den Trail unter Strom setzen möchte, der wird bei Hersteller Bionicon in Weiden in der Oberpfalz fündig. Mit dem Engine bringt das Unternehmen sein erstes vollgefedertes E-Mountainbike in den Handel. Das Engine soll ganz neue Wege eröffnen: Es ist als Enduro-Version mit einer klassischen 27,5 Zoll Bereifung und einem 160 Millimeter Fahrwerk fahrbar oder als Trail-Version mit 27,5+ Bereifung und einem 140 Millimeter Fahrwerk erhältlich. Für die notwendige Power sorgt der Shimano Steps E8000-Motor mit 504 Wh-Akku.

Der Shimano-Motor bietet 70 Newtonmeter Drehmoment für steile Anstiege sowie anspruchsvolle Trailfahrten. Der passenden Li-Ion-Akku wurde laut Hersteller speziell für die höheren Anforderungen beim Moutainbiking entwickelt. So könne das Engine sportlichen Fahrspaß mit allen Vorteilen eines E-Mountainbikes kombinieren, heißt es.

Sowohl Enduristen, Trailbiker als auch Genussradler sollen mit dem E-Mountainbike auf ihre Kosten kommen. Bergab sorgen der flache Lenkwinkel mit 65 Grad, das breite 780-Millimeter-Cockpit und das leichte Rock-Shox-Fahrwerk für Abfahrtsspaß und viel Kontrolle auch in schnellem und steilem Gelände, verspricht der Hersteller.

Die 435 Millimeter kurzen Kettenstreben und das tiefe Tretlager sollen ein gutes Handling auf engen, schwierigen Trails ermöglichen. Die serienmäßige Teleskop-Sattelstütze bietet bis zu 150 Millimeter Hub und ist vom Lenker aus bedienbar. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine 11-Gang-Schaltung von Shimano mit 418 Prozent Übersetzungsbandbreite sowie 203/180-Millimeter-Bremsen mit 4-Kolben-Bremssattel.

Das Engine wird in sechs Ausstattungsversionen in einer Preisspanne von 4.299 Euro bis 5.699 Euro angeboten: Es gibt drei Trail- und drei Enduro-Versionen. Die Topmodelle sind das Bionicon Engine 0 Trail das Engine 0 Enduro (Preis 5.699 Euro), gefolgt von den Modellen Engine 1 Enduro und Engine 1 Trail (Preis 4.499 Euro) sowie dem Engine 2 Enduro und Engine 2 Trail (Preis: 4.299 Euro). (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Klein, aber oho: der Opel Corsa GS. Opel
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Lars Wallerang
Opel Corsa als GS ein Blickfang auf der IAA
Ein Opel Corsa gehört normalerweise nicht zu den Hinguckern. Anders ist das beim Corsa GS. Der Modellathlet unter den Kleinwagen mit Opel-Blitz posiert jetzt auf der IAA in Frankfurt am Main. Ihn begleitet das legendäre Ur-Modell: der Corsa GSi.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Der mid präsentiert: das Video von Hyundai auf der IAA 2019. Motor-Informations-Dienst / mid
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Fiola Kammerer
mid - Exclusiv: Hyundai auf der IAA 2019
IAA 2019 Hyundai... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die sechste Generation des Ford Explorer ist in Deutschland ab sofort ausschließlich mit Plug-in Hybrid-Antrieb bestellbar. Verkaufspreis: ab 74.000 Euro. Die Markteinführung ist für März 2020 vorgesehen. Ford
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Ralf Loweg
Ford Explorer: Entdeckungsreise ab 74.000 Euro
Der Explorer ist das Top-Modell der europäischen SUV-Familie von Ford. Jetzt geht es mit einem komplett neu entwickelten Fahrzeug auf Entdeckungsreise.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Autofahrer können nach einem EuGH-Urteil bald auf billigere Reparaturen hoffen. ZF
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Ralf Loweg
Auto-Ersatzteile: Machtwort vor Gericht
Autohersteller müssen freien Händlern vorerst keine umfassenden Informationen zu Ersatzteilen liefern. Das hat jetzt der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Im Technik-Museum Sinsheim sind 25 Exponate rund um die italienische Automarke Alfa Romeo zu bestaunen. FCA
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Lars Wallerang
Schau zum Mythos "Alfa Romeo"
Im Technik-Museum Sinsheim kommt der italienische Auto-Hersteller Alfa Romeo groß raus - mit einer eigenen Halle. Dort geht es um alles, was den Mythos der Marke begründet.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Vorsicht Brandgefahr: Ein Unfall mit einem Elektroauto kann fatale Folgen haben. edusoft / pixabay.com
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Ralf Loweg
So groß ist die Feuergefahr beim E-Auto wirklich
Autounfälle sind in Deutschland an der Tagesordnung. Doch wenn Elektroautos aus der Bahn geworfen werden, kann es besonders schlimm werden. Dann nämlich droht Brandgefahr. Aber woran liegt das?... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Bei Kindersitzen spielt die passende Größe eine wichtige Rolle. Seat
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Lars Wallerang
Goldene Regeln für Transport von Kindern
Kindersitz und Gurt sind wichtig. Doch nur bei der richtigen Anwendung fahren Kinder gesichert im Auto mit. Experten kennen die goldenen Regeln.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Reisen mit dem Fernbus sind bei Jung und Alt beliebt. FlixBus
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Ralf Loweg
Diese Rechte haben Bus-Reisende
Viele Menschen gehen mit dem Fernbus auf große Fahrt. Vor allem die Deutschen sind Reise-Weltmeister. Doch welche Ansprüche haben eigentlich die Bus-Passagiere? Vor allem, wenn mal nicht alles nach Fahrplan läuft. Einigen wichtigen Fragen sind jetzt die A... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Sternfahrt: Der Mercedes-Bus
Veröffentlicht am 19.09.2019 von Lars Wallerang
Sterne-Bus feiert Doppel-Jubiläum
Das Geburtstagskind hat einen Namen: "Tourismo". Er ist das erste Reisebus-Modell von Mercedes-Benz, das überhaupt "getauft" wurde. Jetzt wird der "Tourismo" 25 Jahre alt. Und noch eine runde Zahl wurde erreicht: Das 30.000 Modell wurde an einen Kunden au... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Tuning - Tiefer geht`s nicht!
Cult Society Festival (1x14)
09:10 - 09:40 Uhr

Nächste Sendung

Dumbest Stuff on Wheels
Folge 7/ Staffel 2 (1x20)
09:40 - 10:05 Uhr


Empfang