News

Neuer Moderator bei Top Gear: Matt LeBlanc steigt ein

Matt LeBlanc wird neuer Moderator bei Top Gear

Matt LeBlanc, als Schauspieler bekannt aus der Erfolgsserie “Friends”, wird neuer Co-Presenter der Motorshow Top Gear. Dies gab die BBC heute bekannt.

Top Gear holt mit Matt LeBlanc einen neuen Co-Moderator für die neueste Staffel 23. MOTORVISION TV zeigt die Autoshow Top Gear seit 2010 exklusiv in Deutscher Erstausstrahlung auf Sky.

Matt LeBlanc war zuletzt in Deutschland bei seinem Top Gear Auftritt in Staffel 19 Folge 01 auf MOTORVISION TV zu sehen, als der Schauspieler im neuen und alten KIA Cee´d eine Runde auf dem Top Gear Testtrack drehen durfte. Zuvor hatte Matt LeBlanc in der Top Gear Staffel 18 Folge 02 seinen ersten Auftritt als „Star In A Reasonably Priced Car“, und hält bis dato unangefochten den Rundenrekord als prominenter Gaststarter unter den Nicht-Rennfahrern.

Matt LeBlanc neuer Moderator bei Top Gear auf MOTORVISION TV
Matt LeBlanc, Chris Evans, Der STIG (vl.)
BILDCREDITS: BBC

Erster Nicht-Brite als neuer Top Gear Moderator

Der 48-jährige Schauspieler und Vater einer Tochter ist ein bekennender Autonarr und seit Jahren ein großer Top Gear Fan. „Matt ist seit ewigen Zeiten ein alter Kollege unter den Petrolheads und ich bin total begeistert, dass er zur Top Gear Truppe stößt“, sagt Show-Chef Chris Evans über seinen neuen Kollegen. In der 39-jährigen Geschichte der Fernsehshow ist LeBlanc übrigens damit der erste Nicht-Brite, der Top Gear moderieren wird.

In der Top Gear Staffel 18 Folge 2 verriet LeBlanc dem damaligen Host Jeremy Clarkson im Top Gear Studio kleine Geheimnisse über seine Karriere als Schauspieler und eine Gastrolle in dem Bob Seger Musikvideo “Night Moves”. Weil er und Seger vor ihrem Auftritt und der Videoaufzeichnung zusammen eine ganze Flasche Tequila geleert hatten, war er bei den Dreharbeiten zeimlich betrunken, und konnte nur seelig in die Kamera grinsen.

Kürzlich war auch aus der Top Gear Gerüchteküche zu hören gewesen, dass die Rennfahrerin und „Königin der Nordschleife“, Sabine Schmitz, eventuell als neue Präsenterin bei Top Gear einsteigen könnte. Schmitz dementierte zwar mittlerweile und sagte, sie werde nicht als Moderatorin in der neuen Show von Chris Evans zu sehen sein, doch was spräche beispielsweise gegen einen weiblichen STIG bei Top Gear?

Aktuell zeigt MOTORVISION TV die besten Folgen der Top Gear Staffel 20 bis 22. Hier geht´s zum aktuellen Staffelguide.

Facebook
Facebook
Google+