News

MOTORVISION TV neuer Sponsor der #77 DF1 Racing

Motorvision TV

DF1 NASCAR Racing Wien gewinnt MOTORVISION TV für die #77 als Sponsor in der NASCAR Whelen Euro Series. Das #77 Elite1 Chevrolet Cockpit steht 2015 für Renn-VIPs und prominente Gastfahrer zur Verfügung. 16-jähriges Nachwuchstalent Guillaume Deflandre am Steuer der #77 DF1 NASCAR Racing in der Elite2 Division.

Das DF1 NASCAR Rennteam aus Wien wird in der Saison 2015 auf dem #77 Chevrolet SS der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) mit MOTORVISION TV als Sponsor unterwegs sein.

MOTORVISION TV, der Auto, Motor-, und Motorsportsender auf Sky, ist bereits seit der Saison 2012 das “German Home of NASCAR” und überträgt exklusiv Live-Rennen der NASCAR Sprint Cup Series nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Seit Beginn der Saison 2013 ist auch die europäische Division der NASCAR, die NASCAR Whelen Euro Series, mit sechs Rennwochenenden in der Zusammenfassung bei MOTORVISION TV und auf den europäischen Auslandssendern der MOTORVISION Gruppe zu sehen.

MOTORVISION TV wird den DF1 NASCAR Racing Chevrolet #77 bei ausgewählten Läufen in der Elite1 Division für Renn-VIPs als Gastscockpit zur Verfügung stellen, um den NASCAR Rennsport in Europa bekannter und für die Zuschauer noch attraktiver zu machen.

Die DF1 #77 mit dem Branding von MOTORVISION TV wird auf allen sechs europäischen Hometracks der NASCAR Whelen Euro Series in Valencia (Spanien), Venray (Niederlande), Brands Hatch (England), Tours (Frankreich), Magione (Italien) und Zolder (Belgien) zu sehen sein.

In der Elite2 Division der NWES nimmt am Steuer der DF1 NASCAR Racing #77 erstmals das Nachwuchstalent Guillaume Deflandre Platz. Der erst 16-jährige Development Driver aus dem Förderprogramm der NASCAR stammt, wie der amtierende Champion der NWES Anthony Kumpen, ebenfalls aus Belgien. Deflandre hat bereits Streckenerfahrung auf dem legendären Viertelmeilen-Oval des Bowman Gray Stadiums in Salem, North Carolina und erreichte beim NASCAR Whelen Showrennen auf der Bologna Motorshow im Dezember 2014 in der K.O.-Wertung des Rennens das Viertelfinale.

Facebook
Facebook
Google+