News

V8 um acht – New Hampshire 301 Highlights

NASCAR Sprint Cup New Hampshire 301 iHighlights

Sky TV-Programm MOTORVISION TV Montag, 18. Juli ab 20:00 Uhr

V8 um acht | New Hampshire 301 Highlights im US-Orginaton von NBC Sports

Jeden Abend von Montag bis Samstag ab 20:00 Uhr läuft unsere Sendung “V8 um acht” auf MOTORVISION TV, ein absolutes Highlight für alle V8 Fans. Mit dabei die NASCAR Sprint Cup Series, NASCAR Camping World Truck Series, V8-Berichte, die australischen V8 Supercars, NASCAR-Historie und Zusammenfassungen der NASCAR Whelen Euro Series. Die tägliche Dosis Motorsound aus acht Zylindern!

NASCAR New Hampshire 301 Highlights 
Die Highlights vom New Hampshire 301 aus Loudon im US-Originalton (© NASCAR)

Im TV-Programm von MOTORVISION TV zeigen wir am heutigen Montag, den 18. Juli ab 20:00 Uhr nur für Euch die Höhepunkte und die besten Rennbilder des New Hampshire 301 von der Magic Mile in Loudon, New Hampshire mit dem US-Originalkommentar der amerikanischen Kollegen von NBC Sports. 300 un eine Runde waren auf dem NASCAR Oval an der Ostküste der USA in Neu England bei diesem Rennen zu fahren.

Jimmie Johnson #48 sollte von seiner ersten Saison Pole 2016 in das Rennen starten. Eine schöne Sache für Hendrick Motor Sports, gleichzeitig musste der Rennstall jedoch auf seinen zweiten Star Fahrer Dale Earnhardt Jr. #88 verzichten. Junior hatte sich bei seinen Crashs in Daytona und Michigan eine Gehirnerschütterung zugezogen und musste in New Hampshire das Steuer an den Xfinity Fahrer der #88, Alex Bowman abtreten.

Alex Bowman New Hampshire 301
Steht Earnhardt drauf, ist aber Bowman drin: Die #88 in Loudon (© NASCAR)

Als Favoriten gingen neben Johnson auch Ryan Newman #31, Kyle Busch #18, Kurt Busch #41, Clint Bowyer #15Matt Kenseth #20 und Tony Stewart #14 mit jeweils zwei Rennsiegen auf dem 1,058 Meilen langen Kurs in Loudon ins Rennen. Die schnellsten Trainingszeiten in der Happy Hour Practice legten Chase Elliott #24 und Denny Hamlin #11 auf den Asphalt der Magic Mile.

Chase Elliot in der Happy Hour
Chase Elliott #24 mit den schnellsten Runden in der Happy Hour (© NASCAR)

Hier gibt es die komplette Startaufstellung für das New Hampshire 301. MOTORVISION TV zeigt immer montags nach den NASCAR Liverennen eine Zusammenfassung der Ereignisse vom Wochenende in der Sendung “V8 um acht” ab 20:00 Uhr.

Facebook
Facebook
Google+