News

V8 um acht – AAA 400 im Originalton

AAA 400 Rennhighlights aus Dover

Sky TV-Programm MOTORVISION TV, Pfingstmontag 16. Mai 20:00 Uhr

V8 um acht | NASCAR Sprint Cup Series AAA 400 Drive for Autism Highlights im US-Originalton

Jeden Abend von Montag bis Samstag ab 20:00 Uhr läuft unser neues Format “V8 um acht” auf MOTORVISION TV, ein absolutes Highlight für alle V8 Fans. Mit dabei NASCAR Sprint Cup Series, NASCAR Camping World Truck Series, V8-Berichte, die australischen V8 Supercars, NASCAR Historie und Zusammenfassungen der NASCAR Whelen Euro Series. Die tägliche Dosis Motorsound aus acht Zylindern!

AAA 400 Highlight aus Dover
Die AAA 400 Highlights aus Dover im US-Originalton (© NASCAR)

Im TV-Programm von MOTORVISION TV zeigen wir am Pfingstmontag, den 16. Mai ab 20:00 Uhr nur für Euch noch einmal die Höhepunkte und die besten Rennbilder des spektakulären AAA 400 Drive for Autism von der Monster Mile aus Dover mit dem US-Originalkommentar der amerikanischen Kollegen von FOX Sports, einem der Höhepunkte der bisherigen NASCAR Saison.

Kevin Harvick #4 startete beim AAA 400 im Betonoval von Dover kampflos von der Pole. Harvick hatte am Freitag die beste Trainingszeit absolviert, bis die Fahrezeuge dann wegen Regens an die Box gerufen wurden. Mit ihm zusammen ging Dale Earnhardt Jr. #88 aus der ersten Reihe ins zwölfte Rennen der NASCAR Sprint Cup Saison 2016. In der Happy Hour Practice. lieferte Denny Hamlin #11 im FedEx Toyota die beste Rundenzeit ab.

Johson mit Sieg Nummer 11 in Dover?
Vorjahressieger Johnson beim Burnout auf der Monster Mile (© NASCAR)

Wegen seiner Vorliebe für Betonkurse wurde Carl Edwards #19 im Vorfeld des AAA 400 als einer der Favoriten gehandelt. Ganz klar aber für den Dominator des letzten Dover-Rennens Harvick (355 Führungsrunden) die größte Konkurrenz und eine Macht auf dem Dover-Track: Jimmie Johnson #48. Er hatte vor der Green Flag in Dover 2.999 Führungsrunden auf der Uhr und konnte bereits auf 10 Rennsiege unter den Augen von Monster Miles zurückblicken. Die komplette Startaufstellung zum AAA 400 gibt es hier.

NASCAR Dover Track Facts zum AAA 400
Das AAA 400 auf der Monster Mile in der Zusammenfassung (© NASCAR)

400 Runden entsprechend natürlich 400 Meilen waren beim AAA 400 im Betonoval von Dover Delaware zu fahren. Bereits seit 1969 werden hier an der amerikainschen Ostküste NASCAR Rennen gefahren und das Quad-Oval in Dover hat mit das stärkste Banking aller NASCAR Strecken mit 24 Grad Kurvenüberhöhung. Auch die beiden Geraden sind noch auf 9 Grad angestellt. Über 14 Meter hoch ragt die Monster-Konstruktion von Miles dem Streckenmonster am Eingang über die Köpfe der Zuschauer. Miles hält ein ausgewachsenes Sprint Cup Fahrzeug in der Hand und bei Nacht leuchten natürlich seine Augen!

Die nächsten V8 um acht Highlights in den kommenden Tagen:

  • Heute, 16. Mai 20:00 Uhr NASCAR Sprint Cup AAA 400 Dover Highlight OV
  • Dienstag, 17. Mai 20:00 Uhr NASCAR Truck Series Kansas Highlights
  • Mittwoch, 18. Mai 20:00 Uhr NASCAR Sprint Cup Series Atlanta Highlights
  • Donnerstag, 19. Mai 20:00 Uhr NASCAR Sprint Cup Series Las Vegas Highlights
  • Freitag,20. Mai 20:00 Uhr NASCAR Sprint Cup Series Phoenix Highlights
Facebook
Facebook
Google+