News

Supercars – New Chapter

Supercars - New Chapter

TV-Programm MOTORVISION TV | Montag, 19. Dezember ab 21:45 Uhr

SUPERCARS – New Chapter

Diese beiden Fahrzeuge eröffnen ein neues Segment. Mit dem ersten SUV der Firmengeschichte beschreitet Bentley neue Wege, denn ein SUV gab es in der fast 100 jährigen Firmengeschichte noch nie. Mit dem neuen Bentayga zielt Bentley auf Käufer, die schon alles haben. Er ist das erste Luxus-SUV auf dem Markt und geht mit edelsten Materialien und fettem V12 Motor auf Kundenfang. Einen etwas anderen Ansatz verfolgt hingegen Range Rover. Mit dem Evoque Cabrio verknüpfen die Engländer zwei Segmente, die eigentlich nicht zusammen passen. Doch wenn schon im SUV durch die Stadt rollen, dann bitte auch oben ohne. Supercars stellt beide Fahrzeuge am Montag, den 19. Dezember 2016 in einer neuen Folge auf MOTORVISION TV vor.

Bentley Bentayga

Bentley Bentayga

Bentley wagt sich in neues Terrain. Mit dem Bentayga steigen die Briten in das stetig wachsende Segment der SUVs ein und möchten den bisherigen Platzhirschen durch noch mehr Komfort und Luxus Kunden abwerben. Die Plattform für das neue Luxus-SUV stellt der überaus erfolgreiche Audi Q7, doch der Bentayga bringt diese Fahrzeugklasse in eine neue Dimension. Einen W12 Motor mit 6 Litern Hubraum und 608 PS Leistung bietet sonst keiner und wenn es um Materialien und Verarbeitung geht macht Bentley sowieso niemand etwas vor. Auch beim Gewicht übertrumpft der Bentley Bentayga viele Konkurrenten seiner Klasse. Satte 2,6 Tonnen bringt das britische Edel-SUV auf die Waage.

Range Rover Evoque Cabrio

Range Rover Evoque Convertible

Seit Frühjahr 2016 ist das Range Rover Evoque Cabrio offiziell in Europa erhältlich. Es ist ein Eyecatcher sondergleichen, das Liebhaber und Kritiker auf den Plan ruft. Die Optik des Cabrios polarisiert. Zwei Ausstattungslinien und drei Motorisierungen stehen für das Premium-Cabrio zur Wahl. Für den starken Diesel werden mindestens 54.300 Euro fällig. Auf einer Länge von 4,37 Metern verbergen sich viele technische wie optische Highlights, darunter LED-Scheinwerfer, 19- Zöller und ein Stoffverdeck, das hinter der umklappbaren Abdeckung im Fond verschwindet. In der Top Ausstattung HSE Dynamic gibt es zudem sogenannte „Oxford-Leder“ Sitze. Das Platzangebot ist in allen Modellvarianten gleich.

Facebook
Facebook
Google+