News

Supercars – Limousinen-Offensive

Supercars - Limousinen-Offensive

TV-Programm MOTORVISION TV | Montag, 13. Februar ab 21:40 Uhr

SUPERCARS: Limousinen-Offensive

Sie sind unkonventionell, sie sind keine Massenphänomene, doch gerade preislich stellen sie echte Alternativen zur alteingesessenen Konkurrenz dar. Diese Limousinen rollen das Feld von hinten auf. Der Volvo S90 bietet skandinavische Eleganz und höchste Sicherheitsausstattung. Jaguar schickt mit dem XF-S eine Performance-Limousine ins Rennen und Cadillac bietet mit dem CT6 amerikanischen Luxus. MOTORVISION TV stellt alle drei Limousinen am Montag, den 13. Februar ab 21:40 Uhr in einer neuen Folge Supercars vor.

Jaguar XF S

Jaguar XF-S

Mit dem Jaguar XF bekommen Audi A6, Mercedes E-Klasse und 5er BMW neue Konkurrenz im Segment der Business-Limousinen aus Großbritannien. In der höchsten Motorisierung und Ausstattungsvariante „S“ wird der XF von einem drei Liter großen und Kompressor-aufgeladenem V6-Aggregat angetrieben, das bereits im F-Type zum Einsatz kommt. In 5,3 Sekunden befördert der 380 PS starke Motor befördert die Limousine auf Tempo 100.

Cadillac CT6

Cadillac CT6

Durch eine Modelloffensive möchte Cadillac bis 2020 in fast jedem Segment die europäische Konkurrenz angreifen und schickt im Segment der Oberklasse den CT6 ins Rennen. Trotz knapp zwei Tonnen Leergewicht, sorgt der 3 Liter-Twin-Turbo mit 417 PS für guten Vortrieb. Dabei profitiert der Cadillac CT6 davon, dass er im Vergleich zu älteren Cadillac-Modellen leichter geworden ist.

Volvo S90

Volvo S90

Mit dem S90 präsentiert Volvo nicht nur sein längstes Schlachtschiff aller Zeiten, sondern steigt auch in den Kampf der oberen Mittelklasselimousinen ein. In der stärksten Version T6 leistet der Vierzylinder mit Turbo und Kompressor im Volvo S90 320 PS und setzt bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment frei. Klingt nicht viel im Vergleich zu der Konkurrenz, Volvo legt mit dem S90 jedoch auf andere Sachen Wert. In Punkto Sicherheit bleiben die Schweden auch in der neuen Limousine ungeschlagen.

Facebook
Facebook
Google+