News

Car History – Opel Motorsport

Motorvision TV_Car History_Opel Racing_Opel 12,3 Liter Rennwagen das grüne Monster_1024_CREDITS_OPEL

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Dienstag, 16. August ab 22:30 Uhr

CAR HISTORY – Die Geschichte von Opel Motorsport

Ob Raketenauto, Ascona oder Calibra: Seit über 100 Jahren ist Rennsport der Motor von Opel. Bereits zwei Jahre nach Beginn der Opel-Automobilproduktion gewinnt 1901 das erste Auto mit dem Blitz ein Rennen. Tausende weitere Siege folgen, Opel schreibt Motorsportgeschichte. Unsere Doku-Reihe Car History zeigt die ganze Motorsport-Geschichte von Opel mit aufregenden Bildern aus der Anfangszeit des Rennsports, aus den goldenen Jahren der Rallye-Weltmeisterschaft und der DTM.

Carl Jörns und Walter Röhrl feiern mit Opel Erfolge

Allein der frühe Held Carl Jörns gewinnt mit Opel bis 1920 fast 300 Rennen. Unvergessen sind die Rekordversuche mit dem ersten Raketenfahrzeug RAK, mit dem Fritz von Opel neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen will. Nach dem Krieg wird Opel zur Kultmarke, keine andere Marke hat so viele Fans an den Pisten wie Opel. Erst im Kadett, dann im Ascona gewinnt Walter Röhrl nicht nur die Rallye Monte Carlo sondern auch die Rallye-Weltmeisterschaft. Auch auf der Rundstrecke fährt der Blitz ganz vorne mit. So gewinnt Manuel Reuter 1996 die ITC mit dem Calibra. 2003 feiert er zudem mit einem Astra V8 Coupe einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Walter Röhrl im Manta A, mit dem er 1975 für Opel startete

Walter Röhrl im Manta A, mit dem er 1975 für Opel startete (© Opel)

Opel Motorsport heute: Astra und Adam Cup

Auch heutzutage ist Opel noch im Motorsportbereich tätig. So überraschen die Rüsselsheimer 2013 ihre Fans mit einem eigenen Markenpokal. Ab jetzt starten bei jedem VLN-Langstreckenlauf auf dem Nürburgring 20 identische Astra OPC Cup-Autos, die ihre eigene Meisterschaft ausfahren. Die Cup-Astras sind echte Rennwagen mit Leichtbau, Sicherheitszelle und 300PS. Mit dem Adam-Cup feiert der Hersteller zudem sein Comeback im Rallye-Sport. Die schnellsten Piloten des Cups werden gefördert und sollen später bei internationalen Rallies starten.

Opel Astra OPC

Mit dem Opel Astra OPC Cup starten die Rüsselsheimer 2013 ihren
eigenen Markenpokal. (© Opel)
Facebook
Facebook
Google+