News

NASCAR Truck Series – Texas Rennen

NASCAR Camping World Truck Series Rattlesnake 400 Texas Start

Sky TV-Programm MOTORVISION.TV Samstag, 18. Juni ab 20:00 Uhr

NASCAR Camping World Truck Series, Rattlesnake 400 Zusammenfassung aus Texas

MOTORVISION TV zeigt am Samstag, den 18. Juni ab 20:00 Uhr die Höhepunkte und die besten Rennbilder des sieben Saisonlaufs der NASCAR Camping World Truck Series vom Texas Motor Speedway in einer einstündigen Zusammenfassung mit Expertenkommentar von Pete Fink.

NASCAR Camping World Truck Series Rattlesnake 400 Sauter
Jonny Sauter in Fort Worth auf dem Weg zur Texas Pole (© NASCAR)

Sauter auf der Texas Pole

In der Qualifikation zum 400-Kilometer Rennen auf dem 1,5-Meilen Oval des Lone Star States flog Jonny Sauter #21 in einer Zeit unter 30 Sekunden auf die Pole-Position des siebten Saisonlaufs der NASCAR Camping World Truck Series in Fort Worth, Texas. Der Smokey Mountain Chevy Truck erreichte dabei eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 180 Meilen in der Stunde. Die Truck Series fährt für dieses Rennen diesmal auf einem anderen Kurs, als die Kollegen der Sprint Cup Series, die im selben Wochenende auf dem Michigan International Speedway unterwegs waren.

Rennzusammenfassung Rattlesnake 400 Texas Motor Speedway
Die NASCAR Trucks abseits des Sprint Cup unterwegs Texas (© NASCAR)

Neben Sauter #21 waren beim Zeitfahren in Texas auch der Mexikaner Germán Quiroga #11 im Red Horse Racing Toyota, und Daniel Hemric #19 im DrawTite Ford schnell auf dem Texas Oval unterwegs. Matt Crafton #88 und Tyler Reddick #29 machten die Top 5 in Texas komplett. Crafton hatte in der der ersten Qualifikationsrunde ebenfalls die 180-Meilen Schallmauer geknackt.  John Wes Townley #05 war schnellster Pilot in der finalen Practice. Jennifer Joe Cobb #10 konnte sich für das Texas Rennen nicht qualifizieren.

Rennen wichtiger als Highschool Graduierung

Weil NASCAR Youngster Cole Custer #00 durch seinen Renneinsatz in Texas nicht in der Lage gewesen wäre, an seiner Highschool in Kalifornien der Graduierung beizuwohnen, und sein Diplom zu empfangen, hatte Eddie Gossage, Präsident des Texas Motor Speedways, für den Truck Fahrer eine kleine Überraschung. Er übergab das Diplom einfach an der Strecke und ließ seine Great American Sweethearts mit aufs Foto. Die Übergabe gibt es hier im Video:

Flugzeugpanne sorgt für Verspätung

Im Vorfeld des Rennens zwangen technische Probleme am Flugzeug einen Charterflug voller NASCAR Offiziellen zur vorzeitigen Landung in Concord. Dies verursachte die verspätete Öffnung der Garage in Texas und damit den Ausfall der ersten von drei Trainingssessions auf dem Texas Motor Speedway. Beim Rattlesnake 400 richteten sich natürlich alle Augen auf NASCAR-Fahrer Matt Crafton #88. Er siegte in den letzten beiden Rennen der NASCAR Camping World Truck Series und war in Folge zweimaliger Gewinner des Texas Rennens. Ein weiterer Sieg stand natürlich damit auf dem Wunschzettel bei ThorSport Racing ganz oben.

NASCAR Truck Rennen Texas Rattlesnake 400 Byron im Rennen_CREDITS_NASCAR

Wie es Crafton und seinen Kollegen in Texas ergangen ist, zeigt MOTORVISION TV in der einstündigen Rennzusammenfassung des Truck-Rennens aus Fort Worth mit Pete Fink.

Startaufstellung für das Rattlesnake 400

Pos.: Fahrer: Pos.: Fahrer:
Pole: Jonny Sauter #21 2 German Quiroga #11
3 Daniel Hemric #19 4 Matt Crafton #88
5 Tyler Reddick #29 6 William Byron #9
7 John Wes Townley #05 8 Timothy Peters #17
9 Christopher Bell #4 10 Spencer Gallagher #23
11 Cameron Hayley #13 12 Ben Rhodes #41
13 Rico Abreu #98 14 Cody Coughlin #51
15 Ben Kennedy #33 16 Cole Custer #00
17 Jordan Anderson #66 18 Austin Wayne Self #22
19 Tyler Young #02 20 Caleb Holman #75
21 Jesse Little #81 22 Parker Kligerman #92
23 John H. Nemechek #8 24 Tommy Joe Martins #44
25 Travis Kvapil #50 26 Mike Bliss #63
27 Austin Hill #20 28 Ryan Lynch #07
29 Wyane Edwards #49 30 Carlos Contreras #71
31 Ryan Ellis #1 32 Timothy Viens #86
Facebook
Facebook
Google+