News

V8 um acht – NASCAR Trucks Martinsville

NASCAR Camping World Truck Series Martinsville Alpha Energy Solutions 250

Sky TV-Programm MOTORVISION.TV | Samstag, 7. April ab 20:00 Uhr

NASCAR Camping World Truck Series Alpha Energy Solutions 250, die Zusammenfassung aus Martinsville

MOTORVISION TV zeigt am Samstag, den 30. April ab 20:00 Uhr noch einmal die Höhepunkte des dritten Saisinlausf der NASCAR Camping World Truck Series aus der “Paperclip” von Martinsville in einer einstündigen Zusammenfassung mit Expertenkommentar von Pete Fink.

250 Runden über eine Distanz von 131 und eine halbe Meile sind auf dem kürzesten Oval im NASCAR Rennkalender im Henry Country für die Truck Piloten zu fahren. 38 Meldungen gab es zum Martinsville Rennen, darunter mit Spencer Boyd #63 und Paige Decker #74 auch zwei Fahrer bzw. eine Fahrerin auf Dodge RAM Trucks; immer gerne gesehen im Feld der Toyotas, Fords und Chevys.

“Martinsville kann glücklich oder wütend machen”

Tyler Reddick
Reddick: Martinsville macht happy oder frustriert dich (© NASCAR)

Tyler Reddick #29 aus dem Rennstall von Sprint Cup Pilot Brad Keselowski formulierte in einem Interview im Vorfeld zum Alpha Energy Solutions 250 die Rennen auf dem Martinsville Shorttrack sehr treffend mit folgenden Worten: “Diese Strecke, dieser Ort und die Art der Rennen die hier gefahren werden sind einfach atemberaubend. Und wenn du diesen Track wieder verlässt, dann bist du entweder der glücklichste Typ auf Erden oder der, der sich auf dem ganzen Weg nach Haus vor lauter Wut die Haare raufen muss.”

Drei Teams mit vier Fahrern in Martinsville

Spencer Gallagher Martinsville_CREDITS_NASCAR
Daytona Sieger Spencer Gallagher #23 in Martinsville (© NASCAR)

Drei Teams brachten jeweils vier Piloten mit nach Süd-Virginia. KBM Motorsports, das Team von Sprint Cup Champion Kyle Busch, hatte neben Kyle Busch #18 als Owner-Driver selbst Christopher Bell #4William Byron #9 und den aktuellen punktbesten in der Xfinity Series, Daniel Suárez #51 am Start.

Das Team von GMS hat in Martinsville die Daytona Gewinner Johnny Sauter #21 und Spencer Gallagher #23 am Start und mit Kaz Grala #33 eins der heißesten Talente der aktuellen K&N Pro Series East dabei. Im Truck mit der Nummer #24 sitzt für GMS NASCAR Sprint Cup Fahrer Kyle Larson.

Matt Crafton in Martinsville
Matt Crafton beim Training in der Paperclip (© NASCAR)

“Platzhirsch” ThorSport hat in Martinsville neben dem zweimaligen NASCAR Camping World Truck Series Champion Matt Crafton #88 auch Cameron Hayley #13 dabei. Zusammen mit dem zweimaligen Chili Bowl Nationals Gewinner Rico Abreu #98 und dem NASCAR K&N Pro Series East Champion von 2014, Ben Rhodes #41, macht ThorSport die Aufstellung in der Paperclip komplett.

Schwestern und Cousinen

Paige Decker in MArtinsville
NASCAR Dame: Paige Decker startet in Martinsville (© NASCAR)

Während sich die beiden Schwestern Paige und Claire Decker in Martinsville über die Eignerpunkte qualifiziren konnten, schaffte es Cousine Natalie Decker leider über das Qualifying nicht in die Startaufstellung. Für Natalie und Claire ist ihr Auftreten in Martinsville das Debüt in der NASCAR CAmping World Truck Series, Paige war bereits im November 2015 in Martinsville am Start gewesen. Claire Decker sollte beim Alpha Energy Solutions 250 im Fahrzeug mit der Startnummer #10 von Jennifer Jo Cobb am Start sein.

Die Top Starter in Martinsville

Alpha Energy Solutions Green Flag
Ben Rhodes #41 beim Start von der Martinsville Pole (© NASCAR)

Ben Rhodes #41 und Eigner-Fahrer Kyle Busch #18 fuhren in den Qualifikationsrunden von Martinsville stabil hervorragende Zeiten und Rhodes machte in der Q3 die Martinsville Pole für sich klar. Jonny Sauter #21 und Cameron Heyley #13 besetzten die zweite Startreihe. Kyle Larson #24 machte im McDonalds Chevy die Top 5 für das Alpha Energy Solutions 250 komplett.

Die Startaufstellung für das Alpha Energy Solutions 250 in der Übersicht:

Pos.: Fahrer: Pos.: Fahrer:
Pole: Ben Rhodes #41 2 Kyle Busch #18
3 Jonny Sauter #21 4 Cameron Heyley #13
5 Kyle Larson #24 6 Daniel Suarez #51
7 William Byron #9 8 John H. Nemechek #8
9 Tyler Reddick #29 10 Matt Crafton #88
11 Spencer Gallagher #23 12 Cole Custer #00
13 Tyler Young #02 14 Christopher Bell #4
15 Ben Kennedy #11 16 Timothy Peters #17
17 Daniel Hemric #19 18 Ryan Truex #81
19 Kaz Grala #33 20 Rico Abreu #98
21 John Wes Townley #05 22 Justin Haley #32
23 Brandon Brown #86 24 Tommy Joe Martins #44
25 Parker Kligermann #92 26 Mike Bliss #71
27 Spencer Boyd #63 28 Shane Lee #07
29 Timmy Hill #49 30 Paige Decker #74
31 Claire Decker #10 32 Bryce Napier #1
Facebook
Facebook
Google+