News

Mud, Sweat & Gears – Die Lieferwagen Challenge

Mud, Sweat an Gears MOTORVISION.TV Folge 03, Delivery

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Samstag, 19. März ab 21:50 Uhr

Mud, Sweat and Gears Folge 03 | Die Delivery Challenge

Mit einem Mann, der per Fahrrad ein Päckchen auslieferte fing vor über 120 Jahren alles an – heutzutage werden von Paketdiensten weltweit mehrere Milliarden Paketsendungen und Päcken pro Monat abgewickelt.

Mud, Sweat and Gears Delivery Challenge auf MOTORVISION.TV

Tom “Wookie” Ford und Jonny Smith erhalten in dieser Folge 03 von Mud, Sweat und Gears auf MOTORVISION.TV zusammen mit ihren Teams die Aufgabe, das ultimative Lieferfahrzeug für eine Delivery Challenge zu bauen. Dabei ist es natürlich wichtig, dass das Fahrzeug für alle Eventualitäten gewappnet ist: Es muss groß genug sein, um verschiedene Lasten zu transportieren aber auch klein genug, um schnell und wendig zu sein – und dazu auch noch so umgebaut werden, dass die transportierten Waren auch in einem Stück am Zustellort ankommen.

Vater und Sohn einer Schrauber-Dynastie (der Sohn erhielt sein erstes Muscle-Car bereits im zarten im Alter von 5 Jahren) treten diesmal zusammen an gegen ein auto-nerdiges Ehepaar, welches sich auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen Hals über Kopf ineinander verliebt hat. Also gute Voraussetzungen für einen gelungenen Umbau im Zeichen der Posthornträger und Paketliefer-Zünfte.

Mud, Sweat and Gears Lincoln Towncar Delivery Challenge Teilnehmer Nummer eins: Die Lincoln Towncar Stretch Limo

Die Vorstellung, was die Basis für das ultimative Lieferfahrzeug sein sollte, fällt bei Jonny und Tom natürlich mal wieder völlig unterschiedlich aus. Jonny hat eine Stretchlimo besorgt, ein Lincoln Towncar. Die ist so lang, dass der Motor schon beihnahe in einer anderen Zeitzohne fährt, während die Hinterräder noch auf den Sonnenaufgang warten. Jonny lässt sich aber davon nicht beirren und mit HIlfe seiner kompetenten Helfer wird die Limo in einen Nobellieferdienst verwandelt und mit einem Luftfahrwerk und Bling-Bling Lackierung ausgestattet. Geht ungefähr so gut um die Kurven wie ein Baumstamm, schaut aber geil aus! Doch: Kann der JET Lieferdienst (Jonny´s Expedited Transport) mit dem Ungetüm bei dieser Delivery Challenge von Mud, Sweat und Gears wirklich punkten?

Mud, Sweat and Gears Minivan Delivery Delivery Challenge Teilnehmer Nummer zwei: Der langweilige(?) Minivan

Team Wookie bekommt als Basis für den Umbau einen Minivan vorgesetzt und zweifelt darum erst mal an Tom´s Verstand. Doch seine Logik ist wie immer simpel: Der Van ist das praktischste Fahrzeugm denn daran muss man nicht viel umbauen und wenn man erst mal die Sitze rausgeschmissen hat, dann ist das schon die halbe Miete. Warum das Team dennoch auf die Schnapsidee verfällt, das Soccer-Mum Automobil mit Flügeltüren in Form einer Zugbrücke auszustatten, kann man nicht ganz nachvollziehen. Auf jeden Fall kriegt das neue WOW-Mobil (Wookie´s Overnight Worldwide) noch einen Kran mit einer Winde auf dem Dach verpasst, damit auch schwere Lasten beim Einladen keine verrenkten Wirbel verursachen können. Guter Plan, Tom!

Mud, Sweat and Gears Delivery Action WOW – Extrem Paketliefering: Mud, Sweat and Gears, die Delivery Challenge

Die Aufgaben für die beiden Teams bestehen logischerweise aus drei Lieferchallenges. Transportiert werden müssen zerbrechliche, unförmige und schwere Sendungen. Selbstverständlich müssen die fragilen Lasten, wie zum Beispiel ein Kronleuchter und eine Hochzeitstorte, an einem Stück am Bestimmungsort ankommen. Dass die Lieferautos dafür aber einen Parcours aus Schlaglöchern, Baumstämmen, Schneepisten und engen Kurven überwinden müssen, versteht sich natürlich von selbst. Wo bliebe denn da auch sonst der Spaß?

Wer in dieser Episode 03 von Mud, Sweat and Gears auf MOTORVISION.TV bei der Lieferwagen-Challenge die Nase vonr haben wird, seht Ihr Euch am besten selbst an!

Facebook
Facebook
Google+