News

Mud, Sweat & Gears Folge – Krieg der Panzertrucks

Mud, Sweat and Gears Folge 04 Truck-o-War

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Montag, 29. August ab 20:55 Uhr

Mud, Sweat and Gears | Krieg der Panzertrucks

In dieser Folge von Mud, Sweat und Gears auf MOTORVISION.TV rüsten die beiden Gefährten Tom und Jonny zwei Privatarmeen für eine Panzerschlacht mit aufgemotzten Liefertrucks aus. Das ganze Spektakel steht darum auch unter dem Motto: Truck-o-War.

Selbstverständlich müssen die ausgesuchten Fahrzeuge eine solide Basis für einen Kampf zu Felde bieten, durch viel Panzerung gegnerischen Beschuss standhalten und mittels eigener Waffen auch ordentlich austeilen können. Team 1 mit Abhinav und Sujeesh aus Detroit, Michigan sind mit Tom am Start. Beide sind seit ihrer frühesten Kindheit Autonarren und arbeiten für Fiat, Chrysler am Band.

Brett und PJ im Team Jonny kommen beide aus Knoxville, Tennessee. Sein Job in einer Werbeagentur mag Brett bei einer Panzerschlacht nicht so viel nutzen, doch PJ baut dafür für seine Käufer individuelle Hot-Rods nach Kundenvorgaben und das sollte sich bei einem Umbau á la Mud, Sweat and Gears sehr wohl auszahlen. Wie immer haben die beiden Teams nur einen Tag Zeit für das Fahrzeugtuning.

Mud, Sweat and Gears Folge 04, ganze Episode Truck-o-War Teilnehmer Nummer eins: 1978er Grumman Kurb Eismobil

Der von Jonny ausgesuchte kultige alte Kastenwagen hat einen 350er Chevy Motor, ist simpel aufgebaut, zuverlässig, verträgt eine Menge zusätzlicher Panzerung und stellt wirklich eine ausgezeichnete Waffenplattform dar. Wegen seiner Größe können es sich Jonny und seine Mannen leisten, dem Eiswagen neben jeder Menge Panzerung nicht nur ein Dachgeschütz zu verpassen, sondern den Kurmaster auch noch mit einer Heckkanone auszustatten. Schließlich will man sich auch gegen hinterhältige Angriffe aus dem toten Winkel zur Wehr setzen können.

Mud, Sweat and Gears full episodes ep 04 Truck-o-War Truck-o-War Teilnehmer Nummer zwei: 1988er Ford F350 Zwillingsachser

„Wookie“ Ford ist auf die Wahl seines Panzer-Trucks besonders stolz. Schon als Kind wollte er einen Pickup Truck mit Zwillingsbereifung hinten und mit dem Ford F350, den er für diese Mud, Sweat and Gears Challenge anschleppt, hat er sich diesen Traum endlich erfüllt. Das Landarbeiter-Arbeitspferd von Ford hat einen 460er Motorblock unter der Haube, tritt also mit knapp 7,5 Litern Hubraum zur Panzerschlacht an. Schnell wird die Umrandung der Ladefläche abgeschnitten und durch einen Gefechtsturm ersetzt, in dem eine Druckluftkanone sitzt. Dann geht´s auf zur Panzerschlacht.

Mud, Sweat und Gears auf MOTORVISION.TV In your Face: Mud, Sweat und Gears, Krieg der Panzerwagen

Nachdem die Mad Max Ausgabe des Fords und die Eiscreme-Waffel des Verderbens kampfbereit sind, bekommen die beiden Teams bei dieser Truck-o-War Challenge von Mud, Sweat und Gears auf MOTORVISION.TV folgende Aufgaben:

  • Duell mit den Panzer-Trucks. Start Rücken an Rücken, dann eine Drehung und ein Gefecht mit dem Hauptgeschützen, bis der Gegner zwei Mal getroffen ist.
  • Capture the Flag Gefecht. Dabei entweder Flaggen einsammeln oder den Gegner mit den Geschützen treffen. Gibt beides jeweils einen Punkt.
  • Deathmatch. Vollkontakt-Karate für Panzer-Trucks in einer abgesperrten Arena bis zum bitteren Ende eines Fahrzeugs.

Welches Team in dieser Folge von Mud, Sweat and Gears den Sieg davontragen wird, seht Ihr am Montag, den 29. August ab 20:55 Uhr auf MOTORVISION.TV

Bildcredits: BBC Worldwide
Facebook
Facebook
Google+