News

Motorcycles – New Classic Big Bikes

Honda CB1100 EX

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Freitag, 19. August ab 23:25 Uhr

Motorcycles – New Classic Big Bike Honda CB 1100 EX

Klassische Motorräder sind wieder groß im Kommen. Auch Honda besinnt sich seiner großen Tradition und hat mit der CB 1100 EX ein Big Bike wiederaufleben lassen, wie es bereits in den schrillen Seventies auf unseren Straßen gefahren sein könnte. Nostalgische Speichenräder komplettieren das Design des formschönen Vierzylinder-Bikes mit ausreichenden 94 PS Leistung – mehr als genug, um entspannt in den Sonnenuntergang zu cruisen. Wie schlägt sich die CB 1100 EX im Vergleich zu Rivalen wie BMW R nineT? MOTORVISION TV hat den japanischen Klassiker im Test in einer neuen Folge von Motorcycles am Freitag, den 19. August 2016 ab 23:30 Uhr.

Der wohl letzte luftgekühlte Vierzylinder

In den 70er Jahren stellte Honda mit der CB 750 Four das erste Vierzylinder-Bike überhaupt auf die Drahtspeichenräder und konnte damit große Erfolge feiern. Bis 1978 wurde das Modell über 550.000-mal hergestellt. Nun nutzen die Japaner mit der klassischen CB 1100 EX die eigene Tradition – inklusive historischem Logo auf dem Tank. Dreh- und Angelpunkt des Modells ist dabei der komplett neu entwickelte, luftgekühlte Vierzylinder, der wohl der letzte seiner Art in einem Serienmotorrad ist. Die vier Zylinder setzen sich durchzugsstark und drehfreudig in Szene. Damit wirkt die CB 1100 EX trotz der eher geringen Leistung von  90 PS nie angestrengt. Was man von ihr will, liefert sie auch, und das auf wahrhaft samtige Art. Gebremst wird mit Doppelscheibe und ABS, denn an der richtigen Stelle sollte auch ein noch so klassisches Big Bike völlig up to date sein – das tut dem Charme keinen Abbruch.

Optisch präsentiert sich die CB 1100 EX ganz im Stile der CB 750 Four von 1969 mit klassischen Speichenrädern und reichlich Chrom, die perfekt zur Sitzbank ohne Höcker passen. Auch die Farbe der Ziffernblätter erinnert an das Vorbild von 1969. Der Analog-Digital-Mix mit Ganganzeige wirkt gelungen. So stimmen Komfort und Optik: Ledersitzbank, Rundleuchten überall, und sogar die zwei Hupen unterm Scheinwerfer sehen aus wie früher.

Facebook
Facebook
Google+