News

Made in: Germany – Techart

Made In - Techart

Sky TV-Programm MOTORVISION.TV | Donnerstag, 2. Juni ab 22:30 Uhr

Hinter den Kulissen von TECHART

Porsche steht für pure Dynamik und Emotion! Es gibt auf dem ersten Blick nichts, das man bei Fahrzeugen aus Zuffenhausen noch verbessern kann. Bei TECHART nimmt man sich dieser Aufgabe dennoch an. Das Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Leonberg, setzt weltweit Maßstäbe in der Individualisierung von Fahrzeugen der Marke Porsche. Hier entstehen handgefertigte Meisterwerke. Entwickelt werden sie aus bester Ingenieurskunst, jahrelanger Motorsporterfahrung und Leidenschaft. Made in Germany blickt am Donnerstag, den 2. Juni 2016 ab 22:30 Uhr hinter die Kulissen von TECHART.

Techart Fahrzeuge

Hinter den Kulissen von TECHART

Als Manufakturbetrieb kann TECHART direkter auf Kundenwünsche eingehen als der Hersteller. Unter diesem Gesichtspunkt führt Geschäftsführer Thomas Behringer das Unternehmen seit vielen Jahren sehr erfolgreich. „Angefangen haben wir 1987 in einer ganz kleinen Werkstatt mit Büro mit Oberlicht und 150 m² auf der anderen Seite von Stuttgart in Fellbach. Wir sind dann 1988 hier nach Leonberg gezogen in eine für uns damals relativ große Betriebsstätte, haben dann Zug um Zug die Mitarbeiter aufgebaut und haben uns dann Anfang der 90er Jahre komplett auf Porsche eingespielt. Wir haben zuvor verschiedene Luxusfahrzeuge umgebaut und haben das Unternehmen bis zum heutigen Tag innerhalb von 25 Jahren an die Spitze der Individualisierung für Porsche-Fahrzeuge hin entwickelt“, so der Geschäftsführer von TECHART.

Techart Design

TECHART Magnum als Verkaufshit

In der Werkstatt von TECHART werkeln rund 20 Mitarbeiter an Panameras, Cayennes und Co. Das Porsche-SUV erfreut sich besonders großer Beliebtheit bei den Kunden. Das Magnum-Kit ist eines der meistverkauften Umbauprogramme der Tuning-Branche. Im Vergleich zum normalen Cayenne wächst der Magnum um fast 10 cm in der Breite. Dazu kommt später noch eine Leistungssteigerung. So bringt es der Magnum dann auf insgesamt 660 PS und 880 Nm. Ein sattes Plus von 160 PS.

Bildcredits: TECHART
Facebook
Facebook
Google+