News

DreamCars – Internationale Luxus Cabrios

DreamCars 21_Internationale Luxus Cabrios_RR Phantom Drophead Coupe

TV-Programm MOTORVISION TV | Donnerstag, 16. März ab 22:30 Uhr

DreamCars: Internationale Luxus Cabrios

Sie sind die unwiderstehlichen Verführer im Zeichen der Sonne. Traumautos für die gehobene Leidenschaft, ausgestattet mit verschwenderischem Luxus und exklusivem Fahrvergnügen – serienmäßig. 

Exklusiver als in einem Luxus-Cabrio kann man nicht reisen. Unter der Sonne  bieten nur sie den unwiderstehlichen Reiz purer Eleganz und forscher Flamboyanz. Das Cabrio als Karosserieform ist untrennbar mit der Geschichte des Automobils verbunden. Das Konzept des Cabriolets stammt  aus dem Zeitalter der Kutsche: Als Cabriolet wurde ein leichter, offener Wagen, der von zwei Pferden gezogen wurde, bezeichnet. Offene Karosserien sind zu Beginn des Automobilbaus die Regel. Denn Fahrzeuge ohne Dach sind kostengünstiger als solche mit geschlossenem Aufbau.

Mit steigender Geschwindigkeit verlangt die Kundschaft aber nach einem Schutz vor Wind und Wetter, der über die Kutschverdecke der ersten Automobile hinaus geht. In den 1930er Jahren wandeln sich daraufhin Funktion und Preis des Cabriolets – sie verlieren ihren Alltags-Charakter und werden teurer. So entdeckt zum Beispiel Mercedes mit den offenen Versionen der Modelle 500 und 540K das Cabriolet als exklusives und teures Auto für einen kleinen vornehmen Kundenkreis. In den 50ger und 60ger Jahren verkörpern Luxus-Cabrios den Inbegriff von Status und Reichtum.  In den USA versprüht der Cadillac Eldorado mehr Flair vom Amerikanischen Traum als alle anderen exklusiven Autos.

DreamCars 21_Internationale Luxus Cabrios_Porsche 911 Cabriolet_CREDITS_Porsche

Das Porsche 911 Cabrio als Inbegriff des Luxus-Cabrios (© Porsche)

In Europa verwöhnen die offenen Modelle von Bentley, Rolls Royce und Mercedes ihre Kunden mit technischer Perfektion, virtuosen Luxus und Prestige. Mit Beginn der Ölkrise und verschärften Sicherheitsbestimmungen endet in den siebziger Jahren die Blütezeit der exklusiven Cabrios. Mit der Renaissance in den 90ger Jahren kommt es auch zum Comeback der Luxus-Cabrios. Heute vereinen die offenen Traumautos von Bentley, Rolls Royce, Maserati, Porsche und Mercedes zeitlosen Luxus mit überlegenem Hightech und einem unwiderstehlichen Fahrerlebnis.

Die Luxus Cabriolets in dieser Folge von DreamCars

Mercedes SL 500 

  • Leistung: 455 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,6 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2012

Mercedes SL 63 AMG biturbo

  • Leistung: 585 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,6 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2012

Bentley Continental GTC V8S

  • Leistung: 529 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 308 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,7 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2014

BMW 650i Cabrio

  • Leistung: 450 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,5 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2012

BMW M6

  • Leistung: 560 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,3 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2012

Maserati Gran Cabrio

  • Leistung: 440 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 285 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 5,2 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2012

Porsche 911 Carrera 4S Cabrio

  • Leistung: 400 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 296 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,7 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2011

Porsche 911 Targa 4S 

  • Leistung: 420 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 303 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,4 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2014

Mercedes S500 Cabrio  

  • Leistung: 455 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,6 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2016

Mercedes-AMG S 63 Cabrio   

  • Leistung: 585 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 3,9 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2016

Rolls Royce Dawn   

  • Leistung: 570 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 4,9 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2015

Rolls Royce Phantom Drophead

  • Leistung: 460 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100: 5,9 Sekunden

Daten für das Modelljahr 2014

Das ist unser Traumauto-Magazin DreamCars

Ob Ferrari, Porsche, Lamborghini, Bugatti, Aston Martin oder Rolls Royce, ob Cabrios, Supercars, Coupés oder Luxuslimousinen: DreamCars feiert in jeder Sendung die faszinierendsten Modelle eines Autotyps aus einem Land, von denen wir alle träumen – seien es die englischen Aston Martin Dienstwagen von James Bond und die automobilen Hollywood FilmStars aus Fast & Furios. Was diese Fahrzeuge zu richtigen DreamCars machen, erklären für uns prominente Auto-Enthusiasten wie die Rennfahrerin und Fahrinstruktorin Doreen Seidel oder Regisseur und Autowerbefilm-Produzent Andreas Simon.

Facebook
Facebook
Google+