News

4×4 – Allrad-Dauerbrenner

BMW X1

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Freitag, 04. Dezember ab 22:35 Uhr

4 x4 – Das Allrad Magazin: Allrad-Dauerbrenner

Sie sind von der Straße nicht mehr wegzudenken und erfreuen sich seit Jahren anhaltender Beliebtheit bei den Kunden: der BMW X1, der Skoda Yeti und der Audi A6 allroad quattro. Alle drei Modelle stehen 2015 in überarbeiteter Form bei den Händlern. Ob sie weiterhin das Zeug zum Dauerbrenner haben, verraten wir euch in einer neuen Folge von 4×4 – das Allrad Magazin auf MOTORVISION TV.

BMW X1

BMW X1

Der BMW X1 läuft seit April 2015 auf derselben Plattform, wie der MINI und bekommt einen quer eingebauten Frontmotor. Wer angesichts dieser BMW-untypischen Kombination skeptisch die Nase rümpft und denkt, der neue X1 habe kaum noch Dynamik, wird von unserem BMW X1-Test eines Besseren belehrt. Der geräumige Testwagen mit Allradantrieb marschierte gut nach vorne. Als xDrive 25i leistet der Benzinmotor übrigens 231 PS, das maximale Drehmoment beträgt 350 Newtonmeter.

Skoda Yeti

Skoda Yeti

Seit April 2015 bietet Skoda den facegelifteten Yeti mit einer überarbeiteten Motorenpalette an. Kunden können nun zwischen fünf turboaufgeladene Motoren Aggregaten wählen. Den Einstieg bildet der 110 PS starke 1,2 Liter TSI-Motor. Der stärkste Benziner im Portfolio ist derweil ein aufgeladener 1,4 Liter Motor mit 150 PS, der nur in Verbindung mit Allradantrieb bestellt werden kann. Lieblings der Kunden ist aber wohl der Basisdiesel mit 110 PS. Topmodell unter den Selbstzündern ist übrigens der Zwei-Liter-Diesel mit 150 PS Leistung. Den Sprint auf 100 km/h schafft der in 8,9 Sekunden.

Audi A6 allroad quattro

Audi A6 allroad quattro

Im Oktober 2014 verpasste Audi seinem allroad quattro ein Facelift. Im Vergleich zum normalen A6 Avant bietet das Modell immer noch das Mehr an Bodenfreiheit und das Mehr an Offroad-Look. Die optimierten Motoren des A6 im Offroad-Look bieten ein Leistungsspektrum von 218 PS bis 333 PS, der Grundpreis für den Abenteurer-A6 liegt bei 56.650 Euro. Für unseren Audi A6 allroad quattro Test in 4×4 – Das Allrad Magazin konnten wir den Drei-Liter-Sechszylinder mit 272 PS fahren.

Bildcredits: BMW/Skoda/Audi
Facebook
Facebook
Google+