News

FIA World RX Finale 2015

FIA World RX

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Sonntag, 06. Dezember ab 17:40 Uhr

FIA World RX Saisonfinale 2015

2015 ging die FIA World Rallycross Championship in die zweite Runde. Gegenüber der Eröffnungssaison sind in diesem Jahr sogar 13 anstatt zwölf Runden angesetzt. An den Start geht mit All-Inkl.com Münnich Motorsport auch ein deutsches Team, für das René Münnich als deutsche Fahrer um die Punkte kämpft. Chancen auf den Siegertitel hat Münnich jedoch nicht mehr. In der FIA World RX 2015 steht nämlich nur noch ein Termin an: das World RX of Argentina.

FIA World RX: Saisonfinale in Argentinien

Ausgetragen wird das Saisonfinale am 28. und 29. November im Autodromo Rosario in Santa Fe. Als Tabellenführer geht der Norwege Peter Solberg ins Rennen. Mit 279 Punkten hat er bereits einen komfortablen Vorsprung vor seinem einzigen Kontrahenten Timmy Hansen aus Schweden, der bislang 253 Punkte gesammelt hat. Johan Kristoffersson, ebenfalls aus Schweden, belegt unterdessen mit 228 Punkten den dritten Platz und könnte selbst mit einem perfekten 30-Punkte-Sieg definitiv nicht mehr als Gesamtsieger der FIA World RX 2015 vorhervorgehen.

FIFA World RX

Eine Zusammenfassung des Finales gibt es bei MOTORVISION TV am zweiten Adventssonntag,  6. Dezember 2016, ab 17:40 Uhr zu sehen.

Die Motorsport-Saison 2015 nochmals erleben auf MOTORVISION TV

Am zweiten Adventssonntag warten wir aber nicht nur mit dem Finale der FIFA World Rallye 2015 in Argentinien auf, sondern starten auch unseren Motorsport-Saisonrückblick 2015. Bis zum Start der nächsten Saison könnt ihr bei uns nochmals Highlights und Zusammenfassungen aller Rennen der ADAC MX Masters, V8 Supercars, FIA World RX und der United Sportscar Championship und der NASCAR Whelen Euro Series anschauen und so die Motorsport-freien Tage überbrücken. Natürlich gibt es auch zum Nikolaustag wieder eine komplette Rennwiederholung aus der NASCAR Sprint Cup Series, nämlich das STP 500 in Martinsville.

Die Motorsport-Sendungen am Nikolaustag

  • 15:50 Uhr: ADAC MX Masters: Fürstlich Drehna
  • 16:15 Uhr: ADAC MX Masters: Jauer
  • 16:45 Uhr: FIA World RX: Argentinia (Saisonfinale)
  • 17:40 Uhr: V8 Supercars: Clipsal 500, 1. + 2. Lauf
  • 18:35 Uhr: V8 Supercars: Clipsal 500, 3. Lauf
  • 19:30 Uhr: United SportCar Championship: Rolex 24
  • 21:10 Uhr: NASCAR Whelen Euro Series: Valencia, Spanien
  • 22:05 Uhr: NASCAR Whelen Euro Series: Venray, Holland
  • 23:00 Uhr: NASCAR Sprint Cup Race Replay: Martinsville

Bildercredits: World-RX

Facebook
Facebook
Google+