News

4×4 – Eine neue Allrad-Ära

MOTORVISION TV Volvo XC90 im Fahrtest

Sky TV-Programm MOTORVISION TV | Freitag, 22. Januar ab 22:35 Uhr

Volvo XC90 und BMW 2er Gran Tourer im Fahrtest

In dieser Ausgabe von 4×4, dem Allradmagazin von MOTORVISION TV auf Sky: Eine Ära geht zu Ende, die andere beginnt. Der Land Rover Defender, das absolute Urgestein aus der Spezies Geländefahrzeuge, wird per EU-Dekret endgültig von den Straßen verbannt. Die Marke Volvo erfindet sich durch den neuen XC90 buchstäblich noch einmal neu und BMW bringt mit dem 2er Gran Tourer den ersten Familienvan mit Allradantrieb.

MOTORVISION TV Volvo XC90 im Fahrtest
Neuer Schwede! Der Volvo XC90 im Fahrtest (© Volker Braun)

Schluss mit bieder: Der neue Volvo XC90 im MOTORVISION TV Fahrtest

Die „Soccer Moms“, Volvos Kernzielgruppe der 90er Jahre, gibt es nicht mehr. Denn deren Kinder sind heute erwachsen und Teil einer Welt voller Lifestyle. Der neue Volvo XC90 passt da sehr gut hinein. Sein Aussehen wirkt wie eine frische Brise, die durch eine verstaubte schwedische Fischerhütte bläst und nach dem aller Muff verschwunden ist, fallen Sonnenstrahlen durch die neuen Vorhänge auf geöltes Massivholzparkett. Auch die Innenausstattung im neuen Schweden trifft absolut den Nerv der heutigen Zeit.

Der Fahrgastraum ist aufgeräumt, die Architektur und Hilfssysteme hervorragend auf eine möglichst große Komfortzone des Fahrers ausgerichtet. Auch das iPad ist im neuen Volvo XC90 angekommen. Sparsam und trotzdem kraftvoll geht es unter der Motorhaube zu. Dort wird leider niemals mehr ein Sechszylinder-Herz schlagen. Vier Kolben reichen laut Volvo aus und wer mehr Power möchte, der bekommt einen Plug-In Hybrid mit zusätzlichem Elektroantrieb. Damit kann man leben. 4×4, Das Allradmagazin, nimmt den neuen XC90 genauer unter die Lupe.

Ende für den Landy: nach 68 Jahren ist Schluss
Good-bye Landy! Der Land Rover Defender muss in Rente (© Land Rover)

Schluss mit kantig: Land Rover baut keine Defender mehr

Zumindest nicht für Europa. Keine schöne Nachricht. Erstzulassungen älterer Defender werden bald nicht mehr möglich sein. Mit 68 Jahren schickt Land Rover sein bestes Stück nun endgültig in Rente. Der geliebte, knorrige Geländewagen wurde über ein halbes Jahrhundert lang fast unverändert gebaut. Ende 2015 ist jedoch Schluss damit, weil der Defender nicht mehr modern genug ist und laut einiger EU-Bürokraten den Richtlinien zum Fußgängerschutz auf öffentlichen Straßen widerspricht (Betonmischer, Abschleppfahrzeuge und Traktoren dürfen weiterfahren).

Land Rover lässt den Defender mit den drei Sondermodellen “Heritage”, “Adventure” und “Autobiography” nochmals aufleben und feiert den Abschied von seiner Ikone mit diesem riesigen Sandgemälde. Und vielleicht sieht ja die Zukunft des Defender aus, wie die DC100 Studie. Oder besser doch nicht!? Spätestens 2019 wissen wir mehr.

BMW 2 Gran Tourer im Fahrtest bei MOTORVISION.TV
Familienkutsche mit Allradantrieb: Der neue BMW 2er Gran Tourer (© BMW)

Schluss mit Konventionen: BMW 2er Gran Tourer mit Allrad

Warum sollte ein Familien Van nicht auch über permanenten Allradantrieb verfügen und / oder trotzdem Spaß machen? Im Gegenteil: Gerade WEIL BMW dem neuen 2er Gran Tourer das xDrive verpasst hat, soll der sich freudiger und vor allem sicherer auf der Straße und, wenn der Besitzer es möchte, auch abseits geteerter Wege bewegen.

Jacques-Olivier Kling, BMW Produktmanager für den 2er Gran Tourer, drückt das so aus: „Die Zielgruppe ist ganz klar eine junge, aktive, moderne Zielgruppe, moderne Familien mit zwei oder sogar mehr Kindern, die heute einen hohen Anspruch haben an Funktionalität, kombiniert mit Raumangebot aber immer noch mit einem Hauch Fahrspaß“.

4×4, Das Allradmagazin von MOTORVISION TV auf Sky wollte wissen, ob der neue Bayer diesem Anspruch auch gerecht wird und war mit dem 2er Garn Tourer unterwegs.

Facebook
Facebook
Google+